Beschreibung

Weiterbildung Wassergewöhnung & Anfängerschwimmen

– Durchführung und Assistenz beim Schwimmunterricht von Förder- und Grundschulklassen –

Bewegung am, im und mit Wasser ist für viele Kinder die pure Freude, für Andere ist es eine echte Überwindung. So kann für Lehrkräfte auch die Vorbereitung und Begleitung von Klassen zum Schulschwimmunterricht zu einer Herausforderung werden.

Mit unterschiedlichen Vorkenntnissen stehen die Grundschulkinder in der Umkleide und am Beckenrand doch, wie kann man als begleitende und verantwortliche Lehrkraft die Kinder und SchwimmlehrerInnen richtig unterstützen?

Die Fortbildung legt Schwerpunkte auf die physikalischen Eigenschaften des Wassers und ihre Auswirkungen auf die Schulkinder. Es wird die Bedeutung der Begleitung durch eine Lehrkraft und ihre Aufgaben thematisiert. Übungsformen zum Erlernen von Schwimmlagen, das Erkennen der unterschiedlichen Phasen der Wassergewöhnung und Theorie und Technik der Vermittlung von Schwimmübungen werden herausgearbeitet. Damit einhergehend werden Methodik und Didaktik im Schwimmunterricht, sowie spezielle Sicherheitsaspekte in der praktischen Umsetzung in einem abwechslungsreichen Schwimmunterricht schrittweise zusammen in Theorie und Praxis erarbeitet.

Die Fortbildung richtet sich vor allem an alle Lehrkräfte der Grundschulen, die den Schulschwimmunterricht begleiten und dort mit eingesetzt werden sollen. Sie ist daher fächerübergreifend zu sehen und richtet sich nicht nur an Sportlehrkräfte.

  • Theoretische und praktische Grundlagen der Wassergewöhung und des Anfängerschwimmens
  • Praxiseinheiten mit verschiedenen Schwerpunkten
  • Expertenzirkel Geräte
  • Sporttauglichkeit
  • Schwimmfähigkeit

Zusätzliche Information

Dauer 3 Tage (24 UE)
Abschluss Zertifikat Weiterbildung WASSERgewöhnung & ANFÄNGERschwimmen

Ähnliche Ausbildungen